DAS JAHR DER GIER - Horst Eckert

© Kathie Wewer

19:30 Uhr, Braunschweigische Landessparkasse, Dankwardstraße

„Die Jagd nach Erfolg kennt keine Grenzen. Und keine Gnade.“
Das Ermittlerduo Melia Adan und Vincent Veih begibt sich auf die Spuren eines britischen Journalisten, der auf offener Straße mit dem Messer attackiert wurde. Handelt es sich bei dem Angriff um den Versuch der Vertuschung von Wirtschaftskriminalität oder doch eher um ein rassistisch motiviertes Attentat? Für ihre Ermittlungen begeben sich Vincent und Melia in eine finstere Parallelwelt von ungeahnten Ausmaßen . . .

Nach „Im Namen der Lüge“ und „Die Stunde der Wut“ entführt uns Horst Eckert mit dem dritten Band der Reihe in spannende Ermittlungen und düstere Geheimnisse der Wirtschaftswelt.

Mit freundlicher Unterstützung der Braunschweigischen Landessparkasse.

Montag, 24. Oktober, 19:30 Uhr, 18 € VVK, 22 € AK