Raphael Traub

© Michael Papendieck

Raphael Traub, geboren 1978, absolvierte sein Schauspiel-Studium von 2003 bis 2006 an der Hochschule der Künste in Bern und schloss dort sein Studium mit Auszeichnung ab. Im direkten Anschluss war er am Theater Basel engagiert, wo er bis Ende der Saison 2009/2010 im Ensemble war.
In Basel gründete er seine eigene Theatergruppe »Kernwert«. Mit dieser produzierte er als Leiter und Regisseur zuletzt das Stück »Dämonen«, das im Juni 2010 mit grossem Erfolg aufgeführt wurde. Mit dem Ein-Personen-Stück »Der Hanullmann« von Christian Ebert, welches er auch am Staatstheater Braunschweig zeigte, war er 2010 der Vertreter der Schweiz am International Monodrama Festival in Fujairah (V.A.E.).

Von 2010/2011 bis 2014/2015 war er festes Ensemblemitglied im Staatstheater Braunschweig.