Håkan Nesser

© Caroline Andersson

Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der beliebtesten Schriftsteller Schwedens. 1969 begann er ein geisteswissenschaftliches Studium (Englisch, Literaturgeschichte, Nordische Sprachen, Geschichte und Philosophie) in Uppsala, danach schloss er ein Lehramtsstudium in den Fächern Schwedisch und Englisch, an. Er arbeitete von 1974 bis 1998 als Lehrer, zuerst in Märsta, danach in Uppsala. Seither ist er freier Autor.

Für seine Kriminalromane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in über zwanzig Sprachen übersetzt und mehrmals erfolgreich verfilmt worden.

Håkan Nesser lebt abwechselnd in Stockholm und auf Gotland.