Bernhard Kegel

© Mathias Bothor

Bernhard Kegel, Jahrgang 1953, ist promovierter Biologe, leidenschaftlicher Jazzgitarrist und vielfach ausgezeichneter Autor von Romanen und Sachbu?chern. Zuletzt erschien 2009 das Sachbuch „Epigenetik“. „Wie Erfahrungen vererbt werden“, das heute in 4. Auflage vorliegt und in O?sterreich auf die Shortlist zum Wissenschaftsbuch des Jahres gewählt wurde.
Im mareverlag erschienen sind seine Romane Der Rote (2007) und Ein tiefer Fall (2012). Bernhard Kegel lebt mit seiner Familie in Brandenburg und Berlin.