„Bitter Wash Road“ – Garry Disher

© Unionsverlag / © Autorenbüro David Eisermann

Gliesmaroder Thurm, Berliner Straße 105

Garry Disher mit David Eisermann

In der Nähe von Tiverton, einer Kleinstadt in Australiens Nirgendwo, wird ein Mädchen tot am Straßenrand gefunden. Constable Paul Hirschhausen, genannt Hirsch, übernimmt den Fall. Er glaubt nicht an einen Unfall mit Fahrerflucht. Einsam und isoliert durchquert der Constable die unwirtliche Landschaft, vorbei an mageren Schafen, schäbigen Höfen, stellt unbeirrt seine Fragen und lernt eine Kleinstadt kennen, unter deren Oberfläche Enttäuschung und Wut, Rassismus und Sexismus brodeln. Hirsch rüttelt an der trügerischen Stille und wirbelt nicht nur den Staub der ausgedörrten Straßen auf...

"Bitter Wash Road" war sowohl im März als auch im April diesen Jahres auf der KrimiZEIT-Bestenliste und ist ein "verdammtes Meisterstück" (Elmar Krekeler). Garry Disher reist exklusiv aus Australien an und stellt Hirschs ersten Fall gemeinsam mit dem Kulturjournalisten und Hörfunkmoderator David Eisermann in Braunschweig vor.

Freitag, 4. November, 20:00 Uhr, 16 € VVK, 20 € AK