WALTER MUSS WEG - Thomas Raab

© Ingo Pertramer

19:30 Uhr, Wolters, Böcklerstraße 217 - Tor 6

Die Freude der alten Huberin ist groß - endlich Witwe! Doch auf der Beerdigung liegt die falsche Leiche im Sarg. Wo ist Walter? Frau Huber ermittelt ...

Glaubenthal. Abgelegene Postkartenidylle. Sanfte Hügel, dichte Wälder, anständige Bürger, Frischluft sowieso.
Hannelore Huber aber weiß es besser, schließlich lebt sie am Rande dieses Dorfes, und so manches stinkt hier gewaltig zum Himmel. Ganz besonders die Leichen in diversen Kellern. Und eine davon steht im Mittelpunkt von Thomas Raabs furiosem neuen Kriminalroman: Walter Huber, Hannis Ehemann ...

Raab erzählt mit großartigem schwarzem Humor, wie sich die grantige Huberin inmitten eines zwielichtigen Dorfkosmos auf die Suche nach ihrem verschollenen Ehemann begibt. Unterstützung erhält sie dabei ungebeten von einer fremden rotzfrechen Göre, die zumindest einen vielversprechenden Nachnamen trägt: GLÜCK . . .

Thomas Raab war zuletzt mit DER METZGER beim Braunschweiger Krimifestival und hat das Publikum absolut begeistert.
Jetzt freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit dem Auftakt der neuen Reihe um Frau Huber und das Hofbrauhaus Wolters spendiert dazu ein kühles Bier!

 

Sonntag, 21. Oktober, 19:30 Uhr, 14 € VVK, 18 € AK