OXEN. GEFRORENE FLAMMEN - Jens Henrik Jensen mit Dietmar Wunder und Antje Deistler

Jensen © Bogenberger Autorenfotos - Wunder © Ingrid Theiss - Deistler © Krimifestival BS

20:00 Uhr, Martino-Katharineum, Breite Straße 3-4

Das große Finale der Oxen-Trilogie:

Der traumatisierte Elitesoldat Niels Oxen ist vor seinen Verfolgern und der Polizei auf die schwedischen Schären geflohen. Seiner ehemaligen Partnerin beim Geheimdienst wurde gekündigt, sie hält sich mit Aushilfsjobs über Wasser, ihr Ex-Chef wird von Depressionen außer Gefecht gesetzt. Doch Oxen will nicht länger der Gejagte sein und setzt zu einem gnadenlosen Rachefeldzug gegen die Killer vom Danehof an. Er will sein altes Leben zurückhaben. Um jeden Preis …

Der dänische Erfolgsautor Jens Henrik Jensen präsentiert das letzte Puzzleteil seines Meisterwerks – der Höhepunkt einer atemberaubenden Trilogie über die Abgründe von Macht und Machtmissbrauch.
Der Schauspieler und Synchronsprecher Dietmar Wunder liest die deutschen Passagen. Die Moderation und Übersetzung übernimmt Antje Deistler.

Donnerstag, 1. November, 20:00 Uhr, 16 € VVK, 20 € AK