WIEN TRIFFT KOPENHAGEN - Krimineller Auftakt mit Alex Beer und Katrine Engberg

Alex Beer © Ian Ehm / Katrine Engberg © Alberto Venzago

17:30 Uhr, Buchhandlung Graff, Sack 15

DER DUNKLE BOTE – Wien im November 1920: grausam zugerichtete Leichen, ein Mörder, der alte Verbrechen sühnt und ein Kommissar, für den es um alles geht … Ein atmosphärischer und überaus spannender historischer Krimi.

Alex Beer präsentiert den 3. Fall für August Emmerich und wir freuen uns auf den ersten Besuch der charmanten Wahl-Wienerin in Braunschweig.

BLUTMOND – Kopenhagen im klirrend kalten Januar: während sich die Großen der Modewelt auf die Copenhagen Fashion Week einstimmen, stirbt ein Designer qualvoll. Jeppe Kørner und Anette Werner ermitteln …

Nach ihrem Debüt letztes Jahr begrüßen wir die sympathische Katrine Engberg mit dem 2. Fall ihrer Kopenhagen-Reihe. Begleitet wird sie von der Schauspielerin Vanessa Czapla (Staatstheater Braunschweig), die die deutschen Passagen lesen wird.

Dauer: ca. 2,5 Std. inkl. Pause

Sonntag, 20. Oktober, 17:30 Uhr, 18 € VVK, 22 € AK