DER VEREIN DER LINKSHÄNDER - Håkan Nesser mit Dietmar Bär und Margarete von Schwarzkopf

Håkan Nesser © Caroline Andersson / Dietmar Bär © Jeanne Degraa

19:30 Uhr, Staatstheater, Großes Haus

Kommissar Van Veeteren meets Inspektor Barbarotti:

Ex-Kommissar Van Veeteren bereitet sich innerlich darauf vor, seinen 75. Geburtstag zu feiern, als ein früherer Kollege auftaucht, um ihn von einem alten Fall zu berichten. Damals waren in Oosterby vier Menschen ums Leben gekommen, die nur eines gemeinsam hatten: die Mitgliedschaft in einem "Verein der Linkshänder". Da das fünfte am Treffen teilnehmende Mitglied verschwunden war, wurde der Mann schnell als Täter identifiziert, aber niemals gefunden. Nun ist seine Leiche aufgetaucht, offensichtlich wurde er zur selben Zeit ermordet wie die anderen. Mit anderen Worten: Van Veeteren und seine Kollegen haben versagt, der Mörder ist weiter auf freiem Fuß. Bald danach wird eine weitere Männerleiche gefunden - mit den Ermittlungen hier betraut: ein gewisser Inspektor Barbarotti ...

Håkan Nesser endlich wieder in Braunschweig! Der Literat unter den Krimiautoren wird von Dietmar Bär, seiner deutschen Hörbuch-Stimme, begleitet.
Die Moderation und Übersetzung übernimmt Margarete von Schwarzkopf.

Mit freundlicher Unterstützung der Krimikiste.com

Mittwoch, 13. November, 19:30 Uhr, 20 € VVK, 24 € AK