10 STUNDEN TOT - Stefan Ahnhem mit Wolfram Koch und Peter Twiehaus

Stefan Ahnhem © Thron Ullberg / Wolfram Koch © Mathias Bothor

19:30 Uhr, Gliesmaroder Thurm, Berliner Str. 105

Eine grausame Mordserie. Ein unlösbares Rätsel. Fabian Risks härtester Fall: 

Kommissar Fabian Risk ist nach einem Zwischenfall, an dem seine Familie zu zerbrechen droht, beurlaubt. Trotzdem ermittelt er im Geheimen gegen seinen Kollegen Ingver Molanda, den er für einen Mörder hält.

Seine Kollegen haben es inzwischen mit einer merkwürdigen Mordserie zu tun, bei der unterschiedliche Opfer auf unterschiedliche Art, offensichtlich ohne Motiv, getötet werden. Risk und seine Kollegen ahnen nicht, dass der Täter seine Opfer durch ein Würfelspiel rein zufällig auswählt, genau wie die Mordwaffe und den Tatort. So lassen sich keinerlei Verbindungen zu ihm herstellen. Wird dieser Fall ungelöst bleiben?

Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit dem sympathischen Schweden!
Stefan Ahnhem wird begleitet von dem Moderator Peter Twiehaus. Die deutschen Passagen liest der Schauspieler und Tatort-Kommissar Wolfram Koch.

Freitag, 25. Oktober, 19:30 Uhr, 16 € VVK, 20 € AK